Samstag, 28. Juni 2014

Auf der selben Runde ...

... aber in umgekehrter Richtung besuchen wir joggend noch einmal die Highlights des Donnerstag-Abend-Laufes. Heute müssen wir intensiv schnuppern, um den süssen Linden-Duft überhaupt wahrzunehmen, und die Alpen sehen unter dem bewölkten Himmel nicht so spektakulär aus wie im Sonnenuntergangs-Licht.




Die neu entdeckte Runde begeistert uns gleichwohl, nicht zuletzt, da trotz der Hügel langsam wieder Kraft und Energie in die Beine zurückkehrt.


Ein hölzerner Saurier vesteckt sich im Brennesselfeld - ob er der Nesseln wegen brüllt? Auf jeden Fall erschreckt er weder uns noch das Reh mit seinem Kitz. 




Auf den letzten drei Kilometern sind wir doch froh um die blumigen Aufsteller auf dem "Roggenacher". Wirklich gefestigt ist die Ausdauer noch nicht wieder ...



... und nach vierzehn Kilometern sind wir froh wieder zuhause zu sein, wo wir uns im "wilden" Garten in aller Ruhe an unseren Lieblingsblumen erfreuen können.


14.2 km Jogging 5:55 Min./km / Puls 131
+/- 140 hm / 22° bedeckt, schwülwarm
Track http://connect.garmin.com/activity/529889691

Kommentare:

  1. Liebe Marianne,
    auch wenn die Alpen sich ein wenig dezent zurückzogen - wieder schöne Bilder! Die Sonnenblumen gefallen mir sehr :-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Elke
      Zurzeit ist es nicht schwer blumige Fotomotive zu finden :-)
      Gibt es bei euch auch Sonnenblumenfelder?
      Liebe Grüsse
      Marianne

      Löschen